Dafür setze ich mich ein:

Stadtentwicklung

Die Stadt Tornesch ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Durch die Ausweisung des Baugebietes Tornesch am See haben insbesondere junge Familien, aber auch Seniorinnen und Senioren und auch Singles ein neues Zuhause gefunden.

Jetzt gilt es die Versprechen für die Entwicklung und den Bau des Naherholungsgebiets Tornesch am See einzulösen.

Dabei ist auf die Machbarkeit und Finanzierbarkeit zu achten. Bei der Gestaltung dieses Quartiers sind die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger zu berücksichtigen, gleichermaßen jedoch die Wirtschaftlichkeit im Hinblick auf die künftigen Folgekosten für den See zu beachten.

Wohnungsbau

Bezahlbarer Wohnraum ist immer noch knapp, obwohl in der Stadt Tornesch in der jüngsten Vergangenheit Dank des Engagements zahlreicher Investoren das Angebot deutlich erweitert wurde.

Dabei sind auch viele Wohnungen für Menschen mit geringerem Einkommen errichtet worden. Dafür wurden diverse Wohnungsbauprogramme von den Investoren genutzt. Die Stadt Tornesch sollte weiterhin darauf verzichten, einen städtischen Wohnungsbestand aufzubauen.

Stattdessen ist weiterhin auf eine gute bedarfsgerechte Bebauungsplanung in Abstimmung mit künftigen Investoren und Wohnungsbauunternehmen zu setzen. Grundlage notwendiger Entscheidungen durch die politischen Vertreterinnen und Vertreter bildet eine gute Städtebauplanung, die aus den bekannten Bedarfen und dem Wohnungsbaukataster abgeleitet werden sollte.
_

Impressum | Datenschutzerklärung